Dass ich ich bin, ist genauso verrückt wie die Tatsache, dass du du bist

Dass ich ich bin, ist genauso verrückt wie die Tatsache, dass du du bist

Buchcover

Titel: Dass ich ich bin, ist genauso verrückt wie die Tatsache, dass du du bist

Autor*in: Todd Hasak-Lowy

Verlag: Beltz&Gelberg

Alter: ab 12 Jahren

Inhalt: Der Teenager Darren befindet sich in einer Phase, in der er mit vielen Veränderungen umgehen muss. Seine Eltern haben sich gerade getrennt, sein Bruder ist von zu Hause ausgezogen und nun erzählt ihm sein Vater, dass er schwul ist. Die diversen Umbrüche im Leben des Teenagers werden thematisiert, vor allem auch sein aktuell angespanntes Verhältnis zu seinen Eltern. Darrens Gedanken und Gefühle zum Outing seines Vaters spielen eine große Rolle in dem Roman. Aber auch die Beziehungen zu seiner Mutter und zu seinem Bruder sind vielen Spannungen und Veränderungen ausgesetzt. Und dann gibt es da noch dieses Mädchen… Das Buch begleitet ihn dabei, sich selbst zu finden und erzählt seine Geschichte auf außergewöhnliche Art und Weise.

Besonderheiten: Ein Roman komplett in Listen. Ein gefühlvoller Schreibstil. Darfs ein Auszug sein?:

„6 Punkte am Körper seiner Mom, die Darren im Laufe der Jahre vor Augen hatte, wenn er sie umarmt hat:

  1. die Hüfte
  2. den Bauch
  3. die Brust
  4. die Schultern
  5. die Nase
  6. die Stirn“

Meinung

Ein Jugendroman der besonderen Art. Beeindruckend wird dieses Buch durch die Erzählweise und den Schreibstil des Autors. Man muss sich auf diese Besonderheit einlassen, dann entdeckt man wundervolle Dinge in diesem Roman.  

Wir bewerten dieses Buch mit fünf von fünf Regenbögen

Veröffentlicht am .
Kategorien: Teenager | Zum Selberlesen

Zurück