Hundemüde & Hellwach

Hundemüde & Hellwach

Das Buchcovezeigt einen rothaariges Kind mit kurzen Haaren, blauem Shirt und einer rot-orangenen Katze, daneben ein Kind mit schwarzem, langem Haare, hellblauem Shirt mit weißen Streifen und einem blau-weißen Hund vor gelbem Hintergrund.

Autor*in:
Lawrence Schimel & Elina Braslina

Übersetzer*in:
Jochen Weber

Verlag:
Projekt 100% Mensch, Stuttgart

Altersstufe:
ab 0 Jahren

Inhalt:
Ein kleiner Junge wird vor seiner Schwester und seinen beiden Mamas wach. Die Katze Rosa hat schon Hunger. Also gibt es erst einmal Frühstück… Schlafenszeit für ein kleines Mädchen und ihre beiden Papas. Aber Bobby, der verspielte Hund, ist noch lange nicht müde…

Besonderheiten:
Zwei süße, gereimte Geschichten über zwei Familien. Dass die beiden Kinder gleichgeschlechtliche Eltern haben, wird zwar erwähnt, jedoch als ganz selbstverständlich dargestellt und ist nicht das Hauptthema dieses Buches. Durch die Niederschwelligkeit des Themas entsteht eine natürliche Repräsentation von Regenbogenfamilien und zeigt dass Regenbogenfamilien das normalste der Welt sind.

Meinung

Zwei lustige und kurze Geschichten, die das Thema Regenbogenfamilien normalisieren und dabei noch Spaß beim Lesen machen. Das Buch ist sehr schön illustriert, sodass Kinder, die noch nicht lesen können auch etwas zum Anschauen haben. Das Buch ist zwar ab zwei Jahren macht aber auch noch Spaß zu lesen, wenn man älter ist.

 

Wir bewerten dieses Buch mit vier von fünf Regenbögen

Veröffentlicht am .
Kategorien: Alter 0-3 | Zum Vorlesen

Zurück