PS: Es gibt Lieblingseis

Buchcover: Ein Wellensittich sitzt auf einem Eis, umgeben von bunten Punkten

Titel:
PS: Es gibt Lieblingseis

Autor*in & Illustration:
Luzie Loda

Verlag:
Marta Press, Hamburg

Altersstufe:
ab 4 Jahre

 

Inhalt:
Der sechsjährige Bella wird eingeschult. Die Vorfreude ist groß. Doch der Anfang gestaltet sich schwieriger als gedacht bis dass den Anderen klar wird, wie vielfältig sie alle eigentlich selbst sind– eine Geschichte für Kinder, die sich mit Intergeschechtlichkeit beschäftigt.


Besonderheiten:
Das Buch ist im hinteren Teil mit etlichen Materialien für pädagogische Fachkräfte versehen, um das Thema Intersexualität etwa auch im Unterricht zu behandeln. QUEERFORMAT hat zudem in Zusammenarbeit mit Ev-Blaine Matthigack von der Internationalen Vereinigung Intergeschlechtlicher Menschen – OII Germany e. V. eine Unterrichtshandreichung zum Thema Intergeschlechtlichkeit für die Grundschule erstellt, welche sich auf das Buch "PS: Es gibt Lieblingseis" bezieht. Das Material kann hier herunter geladen werden.

Meinung

 

Ein einzigartiges Buch, dass sich dem Thema Intersexualität auf kindgerechte Art und Weise nähert, wunderbar illustriert, wird aus Sicht des Kindes das Ankommen in der Grundschule erzählt. Sehr empfehlenswert, um sich dem Thema geschlechtliche Vielfalt zu nähern und nicht nur für Regenbogenfamilien geeignert. Ein Buch, das hilft, intergeschlechtliche Menschen in unserer Gesellschaft sichtbarer zu machen. Denn alle Kinder sind richtig, genau so wie sie geboren werden.

 

Wir bewerten dieses Buch mit fünf von fünf Regenbögen

Veröffentlicht am .
Kategorien: Alter 4-7 | Zum Selberlesen | Zum Vorlesen

Zurück