Sam besucht Oma und Omi in Großbritannien

Mein Weg vom Jungen zum Mädchen

Sam besucht Oma und Omi in Großbritannien

Autor*in /
Illustrator*in:
Toni Kohm

Verlag: Marta Press UG

Alter: ab 3 Jahren

 

Inhalt:
Sam verbringt eine Woche bei Oma und Omi in Großbritannien, fährt mit dem Zug quer durchs Land, verbringt einen Tag am Strand und begleitet die Beiden quer durch den Alltag, ins Museum, auf die Baustelle, die Omi in London leitet, auch den Thronfolgenden wird zugewunken. Und am Ende der Ferien darf die PRIDE Parade natürlich nicht fehlen.

Besonderheit:
Es wird komplett auf Personalpronomen verzichtet, die Hauptperson Sam bekommt kein bestimmtes Geschlecht zugeordnet. Dies gibt dem betrachtenden Kind die Freiheit, das Geschlecht für Sam selbst zu interpretieren. Das Buch ist unseres Wissens nach zudem das erste, in dem lesbische Großeltern vorkommen.

Meinung

Ein wunderschön illustriertes Buch zum Vorlesen, jede Seite lädt zum Verweilen und genauen Betrachten ein. Eines der wenigen Kinderbücher, das dem Kind selbst kein Geschlecht zuordnet. Zurecht ausgezeichnet mit KIMI, dem Siegel für Vielfalt. Lesenswert!

Wir bewerten dieses Buch mit vier von fünf Regenbögen

Veröffentlicht am .
Kategorien: Alter 4-7 | Zum Vorlesen

Zurück