Veranstaltungen

Geburtsvorbereitungscrashkurs am 27.02. für Lesben, Bi-Frauen, Trans*-Personen und ihre Begleiter*innen: Ein Online-Seminar

Auch im Herbst bieten wir wieder einen Geburtsvorbereitungscrashkurs für schwangere Lesben, Bi-Frauen, Trans*-Personen und ihre Begleiter*innen an (höchstwahrscheinlich online). Er eignet sich für jede Phase der Schwangerschaft. Im Mittelpunkt stehen alle Themen rund um die Geburt. Die Kosten für den gebärenden Elternteil werden von der Krankenkasse übernommen. Ein*e Partner*in zahlt € 50,-.
Bittet meldet Euch unter der E-Mailadresse info@regenbogenfamilien-muenchen.de an, wenn Ihr teilnehmen wollt.

Das Foto zeigt eine Person, die schwanger ist.

Rechts-Kurzberatung für Regenbogenfamilien

Habt ihr eine knifflige Frage zur Regenbogenfamiliengründung oder zum Umgangs- und Sorgerecht, zu der ihr individuell per Videocall eine Rechtsanwältin befragen wollt?
 
Wir bieten euch jeden Monat zweimal eine Rechts-Kurzberatung (30 Min.) durch Rechtsanwältin und Mediatorin Dr. jur. Filiz Sütcü, Fachanwältin für Familienrecht sowie Miet- und WEG-Recht.
 
Wie funktioniert’s? Ihr meldet euch für einen der beiden 30 Minuten-Slots an, überweist euren Eigenanteil (30 Euro) und wenn eure Überweisung angekommen ist, schicken wir euch den Link – klingt doch klasse, oder?
 
Im Monat März gibt es folgende Termine:
Mittwoch, 17. März 2021, 18.00-18.30 Uhr sowie 18.45-19.15 Uhr.
 
Anmeldung an:
info@regenbogenfamilien-muenchen.de

 

 

Grafik mit einer Waage als Symbol für Justizia

Lesben und Kinderwunsch

In Kooperation mit dem Frauengesundheitszentrum (FGZ) veranstaltet das "Regenbogenfamilienzentrum" (RFZ) einen Infoabend für Lesben mit Kinderwunsch.

Neben medizinischen und rechtlichen Informationen werden wir auch psychosoziale Aspekte in den Blick nehmen.

Referent*innen: Marion Lüttig (RFZ) und Susanna Koussouris (FGZ)

Wir werden die Veranstaltung erstmalig als Online-Seminar durchführen. Daher bitten wir um eine Anmeldung vorab unter info@regenbogenfamilien-muenchen.de. Der Link zur Einwahl wird dann zeitnah verschickt.

Das Foto zeigt einen eisernen Zaun vor grünem parkähnlichem Hintergrund an dem ein Schnuller sowie ein brauner kleiner Stoffhase hängen.

Rechts-Kurzberatung für Regenbogenfamilien

Habt ihr eine knifflige Frage zur Regenbogenfamiliengründung oder zum Umgangs- und Sorgerecht, zu der ihr individuell per Videocall eine Rechtsanwältin befragen wollt?
 
Wir bieten euch jeden Monat zweimal eine Rechts-Kurzberatung (30 Min.) durch Rechtsanwältin und Mediatorin Dr. jur. Filiz Sütcü, Fachanwältin für Familienrecht sowie Miet- und WEG-Recht.
 
Wie funktioniert’s? Ihr meldet euch für einen der beiden 30 Minuten-Slots an, überweist euren Eigenanteil (30 Euro) und wenn eure Überweisung angekommen ist, schicken wir euch den Link – klingt doch klasse, oder?
 
Im Monat März gibt es folgende Termine:
Mittwoch, 17. März 2021, 18.00-18.30 Uhr sowie 18.45-19.15 Uhr.
 
Anmeldung an:
info@regenbogenfamilien-muenchen.de

 

 

Grafik mit einer Waage als Symbol für Justizia