Veranstaltungen

LSBTIQ* als Pflege- und Adoptiveltern

Zusammen mit dem Münchner Jugendamt lädt das Regenbogenfamilienzentrum interessierte LSBTIQ*-Eltern und die, die es noch werden wollen ein, ausführliche Informationen zum Thema Pflegschaft - von der Kurzzeitpflege bis zur unbefristeten Vollzeitpflege - aber auch zum Thema gemeinsamer Adoption von Kindern zu erhalten.
Es wird über die Situation in München, das Verfahren und alles, was damit zusammenhängt informiert und die Möglichkeit zum Austausch und zur Diskussion geben.

Referent*innen:
Gabriele Pechtl, Abt. für Adoption und Pflegedienste, Stadtjugendamt München
Fabian Nagy-Vohlidka, Mitarbeiter des "Regenbogenfamilienzentrums"

Die Illustration zeigt zwei Frauen mit drei Kindern.

Meet & Greet: ein Abend für alle LGBTI* mit Kinderwunsch

Du/ihr sucht noch einen Menschen, um eine Familie zu gründen? Du willst dich mit Gleichgesinnten austauschen und vernetzen?
Dann komm doch einfach vorbei und lerne andere Leute mit Kinderwunsch kennen. In lockerer Umgebung können wir uns gegenseitig kennen lernen.
Infos zum Thema Kinderwunsch, Regenbogenfamilien, Co-Parenting und/oder Kleeblattfamilien gibt es durch das Team vom Treffpunkt, Fach- und Beratungsstelle für Regenbogenfamilien gratis dazu.


Wir freuen uns über alle die an dem Thema interessiert sind- egal welchem Geschlecht du angehörst oder welche sexuelle Orientierung du hast.


Wo: In den Räumlichkeiten vom LeTRa, Angertorstraße 3, 80469 München (bekannt nicht zuletzt durch die LeTsBar-Abende dort).

Das Foto zeigt einen eisernen Zaun vor grünem parkähnlichem Hintergrund an dem ein Schnuller sowie ein brauner kleiner Stoffhase hängen.