Vergangene Veranstaltungen

Digitales 'Get Together' für Regenbogenfamilien

Wir laden euch zu unserem zweiten einstündigen "Get Together" ein. Bringt eure Kinder mit, packt eure Partner*in ein und vergesst das Getränk nicht. Es wird bestimmt unterhaltsam. Ihr könnt an dem Videemeeting per Computer, Tablet oder Smartphone teilnehmen:

Das Foto zeigt Figuren aus der Sesamstraße beim Plausch

Digitale Bastelgruppe für Kinder ab 3 Jahren und ihre Eltern

Wir basteln weiter! Solange wir uns nicht im "Regenbogenfamilienzentrum" hier vor Ort in München treffen können, kommen wir virtuell zusammen und laden zu unserem dritten Online-Bastelevent mit Rita ein!

Lust dabeizusein? Kein Problem, einfach zuschalten!

Hier sind die Einwahldaten:

https://global.gotomeeting.com/join/817024133

Das Foto zeigt ein Kind beim Basteln einer Fingerpuppe

Digitaler Singlenachmittag für kinderliebe Frauen und Mütter

Trotz Kontaktbeschränkungen möchten wir dich einladen zum Online Single-Nachmittag für Mütter und kinderliebe Frauen via GoToMeeting.

Kommen wir also virtuell zum Austausch zusammen! Diesmal müsste sich allerdings jede ihr eigenes Büffet bereitstellen.

Wer teilnehmen möchte, melde sich bitte vorab unter rita.l.reimer@gmx.de - Ihr erhaltet dann den entsprechenden Einwahllink von uns!

Wir freuen uns über bekannte oder neue Gesichter!

Das Foto zeigt 2 Frauen in einem Cafe am Tisch

Digitales 'Get Together' für Regenbogenfamilien

Wir laden euch zu unserem ersten einstündigen "Get Together" ein. Bringt eure Kinder mit, packt eure Partner*in ein und vergesst das Getränk nicht. Es wird bestimmt unterhaltsam. Ihr könnt an dem Videemeeting per Computer, Tablet oder Smartphone teilnehmen:

 

 

Das Foto zeigt Figuren aus der Sesamstraße beim Plausch

Filmabend "(M)OTHER"

Muttersein ist das Natürlichste auf der Welt. So scheint es. Doch die Ansprüche an Frauen* mit Kindern waren selten so überladen und widersprüchlich wie in der heutigen westlichen Welt. Auf Glücksversprechen folgen oft Benachteiligungen und Schuldgefühle. Die Mutter ist zu einem künstlich glorifizierten Ideal geworden, das dennoch oft mit der „Natur der Frau“ legitimiert wird. Dabei leben wir längst in einer Zeit, in der drei Menschen von sich behaupten könnten, die Mutter desselben Kindes zu sein: Eizellspenderinnen geben ihre Gene zur Zeugung von Kindern, Leihmütter tragen Babys aus, die sie unmittelbar nach der Geburt abgeben und auch Männer ziehen Kinder groß – ganz ohne Frau an ihrer Seite.

Der Dokumentarfilm (M)OTHER ist eine Entdeckungsreise, die u.a. eine hochaktuelle Frage aufwirft: Was macht einen Menschen überhaupt zu einer richtigen Mutter?

Das Regenbogenfamilienzentrum München und der LSVD Bayern laden ein, zu einem Filmabend mit anschließender Diskussionsrunde mit der Regisseurin des Films, #AntoniaHungerland.

Eintritt frei

 

Das Foto zeigt einen Gesichtsausschnitt einer Frau